Hygieneregeln: Siehe unten!

 

Update:

 

Was gilt für die Ausübung von Reitsport einschließlich Reitunterricht? (akt.09.03.2021)

Zulässig gem. 12. BayIfSMVBedeutung für den Reitsport

Inzidenz über 100:

Kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 Abs. 1 (mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person) erlaubt;

die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt.

Nutzung von Sportplätzen ist nur unter freiem Himmel zulässig.-Kontaktfrei-Kein Mannschaftssport-Reitsport und Unterricht ist im Freien (z.B. auf Reitplätzen, nicht überdachten Longierzirkeln oder im Gelände) möglich.-

1 Haushalt + 1 Person (Reitlehrer/in wird als Dienstleister nicht mitgezählt, wenn er/sie an der Ausübung nicht beteiligt ist.)

 

EINZELUNTERRICHT UND ZWEIERUNTERRICHT IST ALSO WEITERHIN ERLAUBT.

 

Hippolini findet statt wenn die Inzidenz 3-Tage stabil unter 100 in München lag und weiterhin darunter bleibt...

Die Hippolini-Kurse können dieses Jahr ausschließlich als Ferienkurse oder Wochenend-Blockkurse angeboten werden.

Näheres unter: Reiten/ Hippolini

 

Hygieneregeln:

 

* Maske auf

* Von Mensch zu Mensch müssen 1,5 m Abstand eingehalten werden.

* Am Anfang und Ende des Stallbesuches muss gründlich Hände gewaschen werden.

* Solltet ihr Handschuhe tragen, müssen diese frisch gewaschen sein

* Ausserhalb der Kurse dürfen nur max 2 Personen in die Sattelkammer

* Menschen mit Husten, Schnupfen, Fieber oder Durchfall

bleiben bitte Zuhause.

* Zuschauer und Begleitpersonen sind momentan nicht erlaubt.

 

 

Sommerferien 2019                                                                         Einhorntage und Ausritttage

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Lampertsdörfer